Hurghada – Urlaub an einem der schönsten Badeorte der Welt

Hurghada – Urlaub an einem der schönsten Badeorte der Welt

- in Ägypten
990
-Anzeige-

Im Folgenden werde ich die 2-wöchige Flugreise meiner Frau und mir nach Hurghada beschreiben, einem bekannten Urlaubsort in Ägypten, der durch exklusive Hotels, strahlenden Sonnenschein und Traumstände bekannt geworden ist. Ich wünsche allen Reiseinteressierten nun viel Spaß bei Lesen dieses Urlaubsberichtes.

 Warum Urlaub in Hurghada?

Einen spontanen Winterurlaub nutzten meine Frau und ich, um nach Hurghada in Ägypten zu fliegen, Ägyptens schönstem Badeort. Da wir beide große Fans des Tauchens und der Sonne sind und uns Deutschland im Winter einfach zu kalt und ungemütlich ist suchten wir uns den beliebten Badeort Hurghada aus, wo man relativ günstig bei sonnigen 25 Grad Celsius und wolkenlosem Himmel Urlaub machen kann. Es war für mich sowie für meine Frau der erste Urlaub in Afrika. Nach nur knapp 3 Stunden Flugzeit erreichten wir den Zielort mit dem neu gebauten, sehr schönen und übersichtlichen internationalen Flughafen Hurghada. Wir wurden von einem Reisebus am Flughafen abgeholt und auf unser Hotel gebracht. Schon hier fiel uns die freundliche ägyptische Art auf, wobei sich die Ägypter über ein kleines Trinkgeld selbstverständlich nicht beschweren. Am Abend kühlt die Temperatur ein wenig herunter, lädt allerdings noch zu romantischen Spaziergängen am feinen Sandstrand im T-Shirt oder eine Einkaufstour durch die Stadt Hurghada ein.

Das Hotel in Hurghada

Unser Hotel lag direkt am feinen Sandstrand, die Hotelanlage war schön groß und übersichtlich, das Zimmer geräumig und sauber, das Essen, wir haben all-inclusive gebucht, vielfältig und lecker. Vom Hotel aus konnte man Boots-, Tauch- und Quadtouren zu guten Konditionen mieten, was wir auch in Anspruch nahmen und sehr begeistert davon waren. Die Durchführung und Organisation war problemlos und von Deutschen Reiseleitern vor Ort organisiert.

Einkaufstour in Hurghadas Innenstadt

Mit einem Kleinbus ging es vom Hotel aus für circa 2€ in die Innenstadt, da die meisten Hotels etwas außerhalb an den Sandstränden liegen. In der Innenstadt von Hurghada zeigt sich die touristische Vielfalt des Landes: Hier sind überwiegend Engländer, Russen und Deutsche anzutreffen, die auf Ägyptens Märkten, wie zum Beispiel in Kairo, auf der Suche nach Schnäppchen sind. Es lassen sich hier diverse Marken- und Designeranziehsachen, Markenschmuck, Parfums und unterschiedliche Geschenkideen zu sehr günstigen Preisen wiederfinden. Bei der Frage nach der Echtheit der Produkte wird man allerdings meist nur belächelt. Meine Frau kaufte sich eine Festina Damenuhr für umgerechnet 10€ die dem Original-Produkt zum Verwechseln ähnlich sieht, ich entschied mich für einige Lacoste Polo Hemden und ein Paar Schuhe. Entgegen zahlreicher Behauptungen waren die Ägypter kaum aufdringlich, sondern meist höflich und zuvorkommend. Sobald sie merkten, dass wir Interesse an Produkten haben, boten sie uns Tee und Gebäck an und unterhielten sich mit uns. Nur einige wenige Einwohner pfiffen meiner Frau hinterher oder machten seltsame Bemerkungen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.