Sharm el Sheikh – Urlaub wie im Paradies

Sharm el Sheikh – Urlaub wie im Paradies

- in Ägypten
1940
-Anzeige-

Die Bucht des Scheichs oder auch die Stadt des Friedens, so nennt man den Ort der mit der Zeit zu einem begehrtem Urlaubsziel geworden ist – Sharm el Sheikh. Diese Stadt von Ägypten befindet sich auf der schönen Sinai-Halbinsel, wobei sie direkt am Roten Meer liegt und für Taucher zusätzlich eines der schönsten Wasserparadiese darbietet. Fische und Korallen findet man hier in allen erdenklich schillernden Farben. Das bunte Tauchparadies ist zudem nicht nur für Taucher ein Schatz, jeder der Entspannung und Ruhe sucht wird in Sharm el Sheikh den richtigen Platz für sich finden. Das ehemalige Fischerdorf ist für Urlauber der ideale Ort aufzutanken und sich von der Sonne am Strand verwöhnen zu lassen. Gerade in den Wintermonaten, in denen sich das Wetter trüb und grau zeigt, ist in Ägypten purer Sonnenschein und wohltuende Wärme zu finden.

Sharm el Sheikh hat viel zu bieten

Bei einem Urlaub an diesem paradiesischen Ort gibt es so viel mehr zu entdecken außer Sonne, Strand und Meer. Die Sehenswürdigkeiten lassen hier keine Wünsche offen. Die Sterne sind hier zum Greifen nah. Ein Ausflug für einen halben Tag ermöglicht es, nicht weit von Sharm el Sheikh, den Sternen so nah wie nie zuvor zu sein. Mitten in der Wüste werden Gäste in die Sternkunde eingewiesen und bei Tee und einem genussvollem Essen, wird der Blick durch das Teleskop noch interessanter. Weitere Sehenswürdigkeiten bieten das Katharinenkloster und das Frauenkloster. Im Katharinenkloster befinden sich eine Anzahl an sagenhaften Kunstschätzen die aus lang vergangene Zeiten stammen. Das Frauenkloster ist auch heute noch bewohnt. Von den wenigen Nonnen die dort leben wird das Kloster gehegt und gepflegt. Es ist ein interessanter Ort dessen Besichtigung bei einem Urlaub nicht fehlen sollte.

Hurghada
Katharina Wieland Müller / pixelio.de