Urlaub in Tunesien

Urlaub in Tunesien

- in Afrika
703
-Anzeige-

Tunesien ist das nördlichste Land des afrikanischen Kontinents. Der nördliche Teil grenzt an das Mittelmeer. In diesem Abschnitt ist ein Badeurlaub besonders lohnenswert. Das Innere des Landes ist durch beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Landschaften gekennzeichnet, die zu Touren und Rundfahrten einladen könnten. Auf diese Weise kann ein Urlaub in Tunesien mit vielversprechenden Attraktionen und Ferienspaß am Meer erfolgen.

Klimatische Verhältnisse in Tunesien

Das Land Tunesien ist erfüllt von unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen. Im Norden wird das Land von einer mediterranen Wetterlage bestimmt. Die Städte, die sich im Norden befinden, begeistern Sie mit langen Sandstränden, die zum Baden, Schnorcheln, Tauchen oder Segeln einladen. Je weiter Sie in den Süden kommen, desto mehr wird Ihnen das Wüstenklima der angrenzenden Sahara vorgeführt. Der Schirokko, der Wüstenwind zeigt Ihnen ein beeindruckendes und kraftvolles Schauspiel der angewehten Sanddünen. Die Temperaturen steigen am Tag ins Unermessliche, doch während der Nacht kühlt sich der heiße Sand der Wüste oftmals auf unter 10 Grad Celsius ab.

Kulturelle Highlights in Tunesien

Die Kultur in Tunesien ist einzigartig und unterscheidet sich von anderen Kulturen der arabischen Welt. Sobald Sie den tunesischen Raum betreten, können Sie vergleichbare kulturelle Besonderheiten, die teilweise mit Frankreich, Spanien oder der Türkei übereinstimmen, finden. Dieses Phänomen trat besonders in Tunesien auf, weil über die Jahrhunderte die unterschiedlichen Völker das tunesische Land einnahmen und ihre kulturellen Sitten und Bräuche hinterließen. Im Besonderen zeigt sich dies bei der Töpferkunst beziehungsweise in der Keramikkunst. Aber auch bei ganzen Stadtbildern, wie beispielsweise in Tunis, können Sie Unterschiede zu anderen Städten und Plätzen feststellen.

Sehenswertes bei einem Aufenthalt in Tunesien

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten ist die Ruine von Karthago. Die Stadt wurde um 850 vor Christus gegründet und im Jahr 146 vor Christus von Römern beinahe völlig zerstört. Der Strand von Hammamet war bereits den Römern bekannt, so dass diese ihren Urlaub am Strand von Hammamet verbrachten. Bei einer Rundreise können Sie die Festung Borj El Kebir besuchen und näher kennen lernen. Des Weiteren finden Sie eine Reihe an Sehenswürdigkeiten im Landesinneren, sowie im Atlasgebirge. Am Basar von Sousse können Sie mit der ganzen Familie Ihren Urlaub in Tunesien ausklingen lassen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.