Reise nach Dubai: Erleben Sie Luxus aus 1001 Nacht

Reise nach Dubai: Erleben Sie Luxus aus 1001 Nacht

- in Asien
945
-Anzeige-
Downtown Duba

Dubai ist ein Land, welches auf der einen Seite einen extremen Wohlstand bietet, auf der anderen Seite aber auch von Wanderarbeitern abhängig ist, an denen der Wohlstand leider vorüber geht. Trotz alledem kann man im Wüstenstaat eine wunderschöne Zeit verbringen und einen Luxus erleben und genießen, den man in diesen Ausmaßen an anderer Stelle kaum vorfinden kann. Die besten und luxuriösesten Hotels (wie das schöne Jumeirah Beach Hotel in Dubai) reihen sich ebenso aneinander wie riesige Shoppingcenter. Wer Dubai bereisen will, sollte also nicht nur den Fotoapparat einpacken, sondern auch das dicke Portemonnaie.

Nach Dubai reisen

Pro Jahr kann sich das kleine Wüstenland über rund 10 Millionen Touristen freuen. Viele kommen, um einmal unbeschwert den unwahrscheinlich großen und pompösen Luxus zu genießen. Zudem ist das angenehme Klima und der hervorragende Strand immer ein Argument für eine Reise nach Dubai. Wer dann noch Zeit hat und einige der riesigen Shoppingcenter besuchen kann, der wird die unfassbar große Menge an Waren aller Art kaum fassen können. Neben den bekanntesten Designern aus aller Welt lassen sich dort auch traditionelle Geschäfte mit arabischem Flair finden.

Die Gastfreundschaft

Die arabische Welt ist dafür bekannt, dass sie jeden Gast freundlich aufnimmt. Wenn man sich dem Luxus des Landes hingegeben möchte, kann man sich also sicher sein, dass nicht nur das Personal am Flughafen sehr zuvorkommend ist, sondern auch die Angestellten der Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Mitunter kommt es auch vor, dass man von einem Einheimischen eingeladen wird. Hier wird dann ein recht kräftiger Kaffee gereicht, der mit Kardamon gewürzt wurde. Eine solche Einladung sollte man als Gast nicht ablehnen, da man dann schnell aus unhöflich gilt.

Das Essen & Trinken

Da Dubai ein arabisches Land ist, werden alkoholische Getränke nur in den Hotels und in Restaurants und Bars ausgeschenkt. Dort gibt es dann aber eine riesige Auswahl, sodass man den Luxus wieder in vollem Umfang spüren kann.

Gewürze in Dubai
© Vincent – Fotolia.com

Wer es kulinarisch etwas exotischer mag, ist in Dubai genau richtig. Die Küche des arabischen Staates ist sehr vielfältig und kann mit den exotischsten Geschmäckern aufwarten. Gedünstetes und eingelegtes Gemüse, Reis, Joghurt, Fladenbrot, Lamm, Huhn und immer wieder Gemüse, Gemüse und Gemüse, welches sehr herzhaft gewürzt wurde. Die arabische Küche ist so vielfältig und vor allen Dingen gesund, dass jeder dort etwas zu essen finden kann.

Tipp: Wer es ganz traditionell mag, der isst mit der rechten Hand – ohne Gabel oder Löffel. Dies ist auch in den Restaurants außerhalb der Hotelanlagen erlaubt.

Das sollte man beachten

  • Dubai ist ein arabisches Land, welches zur mit seinem riesigen Luxus sehr weltoffen und westlich wirkt, aber trotz alledem auch von seinen Besuchern ein wenig Etikette verlangt. Und als guter Gast passt man sich selbstverständlich den landestypischen Traditionen ein wenig an, um seine Gastgeber nicht zu beleidigen.
  • So sollte man den Bikini oder Badeanzug nur am Strand tragen.
  • Bei einem Ausflug in die Stadt sollten auch bei Männern die Knie durch eine Hose bedeckt sein. Araber finden es „lächerlich“, wenn man seine Knie präsentiert. Frauen sollten zudem darauf achten, dass sie Shirts tragen, die die Schultern und den Rücken bedecken. Zu große Ausschnitte sind nicht erwünscht.
  • Bei der intensiven Sonneneinstrahlung, der man dort den gesamten Tag ausgesetzt ist, ist diese lockere und schützende Kleidung mit Sicherheit auch nicht verkehrt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.