Berlin Hostel EastSeven – ein Hostel stellt sich vor

Berlin Hostel EastSeven – ein Hostel stellt sich vor

- in Berlin
625
-Anzeige-

Hostel BerlinDas EastSeven Berlin Hostel befindet sich an der Grenze zwischen Prenzlauer Berg und Mitte. Somit verbinden wir die Kneipen und Restaurants auf der einen Seite und auf der anderen das bunte Treiben in Mitte mit all seinen Galerien, Shops und Museen. Unweit des Hostel befinden sich touristische Höhepunkte wie z.B. der Prater,  der älteste Biergarten Berlins, die Kastanienallee mit seinen Hipstern oder der Kollwitzplatz, mit seiner in ganz Deutschland berühmten Kinderwagendichte. Neben Kindern gibt es da noch natürlich eine Unmenge zu entdecken, seien es die unzähligen Cafes und Restaurants oder der Wasserturm, das heimliche Wahrzeichen des Prenzlauer Bergs.
Wer, statt sich kulinarisch verwöhnen zu lassen, lieber die Geschichte der Stadt kennen lernen möchte, ist in weniger als 20 Minuten Fußweg im Herzen Berlins. Eine U-Bahnstation befindet sich, für alle die weniger gerne laufen, keine 100 Meter entfernt.

Warum sich unser Hostel von anderen unterscheidet

Zum einen ist es einfach unsere Größe, die dazu beiträgt, dass man sich schneller kennenlernt. Bei gerade mal 60 Betten geht man nicht schnell verloren und ist bei all der Hektik der Großstadt schnell wieder „zu Hause“. So ist es nur ganz natürlich, dass unsere Rezeptionisten die meisten Gäste beim Namen kennen. Ganz gezielt setzen wir auf Individualreisende und keine Gruppen. Viele Häuser bevorzugen Gruppen, da diese das Haus schnell füllen und so wenig Arbeit machen. Wir allerdings versuchen Traveller zusammen zu führen und Ihnen das Gefühl von „home from home“ zu  vermitteln, sei es nun durch gemeinsame Abendessen oder Grillabende im Garten. Der persönliche Kontakt gehört nicht einfach irgendwie zum Konzept, bei uns ist er selbstverständlich. Neben dem persönlichen Kontakt gibt es einen weiteren wichtigen Aspekt auf den wir sehr viel Wert legen: die Sauberkeit. Nicht umsonst belegen wir bei den größten Hostel Buchungsportalen Hostelworld.com und Hostelbookers.com seit der Eröffnung die Spitzenplätze bei Sauberkeit. Ein Haus, wie unseres, das keiner Kette angehört, lebt von seinem Ruf. Schlechte Bewertungen können wir uns nicht leisten. Ein Großteil unserer Gäste ist sehr jung, zw. 20 und 30. Logischerweise verfügen sie über ein knappes Budget. Wir helfen ihnen dabei, soviel wie möglich daraus zu machen. Neben der günstigen Übernachtungsmöglichkeit bieten wir echt faire Preise für Getränke an, z.B. 1€ für ein gutes bayerisches Bier oder für einen frischen Kaffee. Hinzu kommt, dass wir einen nichtkommerziellen Bereich haben. In unserer voll ausgestatteten Selbstversorgerküche  können sich Gäste Ihre Speisen selber zubereiten. Unser W-Lan ist natürlich auch umsonst und in allen Zimmern verfügbar, schließlich leben wir im 21 Jahrhundert.

Alle die schon immer nach Berlin kommen wollten, sich aber nicht trauten, haben jetzt hoffentlich einen Anreiz bekommen eine schöne Zeit bei uns im EastSeven verbringen. Bis dahin!

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.