Familienurlaub an der Ostsee

Familienurlaub an der Ostsee

- in Deutschland
972
-Anzeige-
Familienurlaub an der OstseeFoto:© idee23 - Fotolia.com

Flach abfallende Strände, pittoreske Landschaften und ein vielfältiges Freizeitangebot machen Ferien an der Ostseeküste für Familien* zu einem attraktiven Unterfangen. Von der Insel Usedom bis zur Flensburger Förde stehen Unterkünfte aller Kategorien zur Auswahl, Familien übernachten in einem der zahlreichen Ferienhäuser  und der salzigen Seeluft wird von je her eine wohltuende Wirkung zugeschrieben. Wassersportarten aller Couleur winken in den azurblauen Fluten und an Land stehen Ihnen ausgedehnte Fahrradtouren und interessante Ausflugsziele zur Option.

Kinderfreundliche Strände an der Ostsee

Ohne den Öresund wäre die Ostsee beinahe eine Welt für sich und so wirkt sich die nur schmale Verbindung zum offenen Ozean positiv auf die Charaktereigenschaften des Binnenmeeres aus. Die Gezeiten nagen weniger aggressiv an den Küsten und die sanft abfallenden Strände lassen Kinder gefahrlos im Wasser plantschen. Überdies erwärmt sich das flache Uferwasser der Ostsee rasch und ermöglicht Kleinkindern ausgedehnte Badeausflüge. Viele Seebäder besitzen breite Sandstreifen, auf denen sich spielerisch Burgen und Gräben modellieren lassen und viel Platz zum Toben, Drachensteigen und Herumtollen ist. Paradebeispiele für ein weitläufiges Strandareal finden Sie in den Ostseebädern Rostock-Warnemünde, Boltenhagen und Baabe. An Ersterem gleiten häufig Hochseedampfer vorbei, deren beeindruckende Größe Eltern und Kinder gleichermaßen fasziniert.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Rasender Roland auf Rügen
Foto: © Kawi – Fotolia.com

Auch abseits des Strandes stehen Ihnen und Ihrer Familie zahlreiche Unternehmungen zur Auswahl. Auf Usedom „steht die Welt Kopf“. In der Gemeinde Trassenheide dürfen große und kleine Besucher durch ein Haus spazieren, das auf dem Dachgiebel liegend, optische Täuschungen verursacht. Rügens berühmtester Einwohner „Der rasende Roland“ lädt zu einer nostalgischen Eisenbahnfahrt von Putbus nach Göhren ein. Auf der knapp 24 Kilometer langen Strecke rattern Sie über grüne Weiden und gelbe Rapsfelder und können an den Seebädern Binz und Sellin Station machen. Die „Rügensche Kleinbahn“, so die offizielle Bezeichnung transportiert auch Fahrräder und offeriert auf sportlichen Ausflügen eine bequeme und kinderfreundliche Rückkehr zu Ihrer Unterkunft.

Tierische Vergnüglichkeiten finden Sie im Vogelpark Niendorf. Die weltweit größte Sammlung an Eulen und Europas umfangreichste Storchenkolonie ermöglichen Ihnen, den angrenzenden Timmendorfer Strand aus der Vogelperspektive zu erleben. Heiligendamm, die „Weiße Stadt am Meer“ verfügt über eine stimmungsvolle Seebrücke, von der aus sich Fische und andere Wasserbewohner beobachten lassen und im nahen „Gespensterwald“ dürfen sich Kinder wie Erwachsene hinter schaurig-schönen Bäumen verstecken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.