Städtetrip nach London – Insidertipps für die britische Metropole

Städtetrip nach London – Insidertipps für die britische Metropole

- in Großbritannien
1123
-Anzeige-
London, TowerbridgeFoto: © DeVIce - Fotolia.com

Ein Besuch in der englischen Hauptstadt ist inzwischen zu einer einfachen Angelegenheit geworden. Die Stadt bietet einen faszinierenden Mix aus Historie und Moderne sowie unzählige Sehenswürdigkeiten und verschiedenste Kulturen. Viele Airlines bieten jeden Tag preiswerte Flüge nach London an, die auch einen Kurztrip übers Wochenende denkbar machen.

Die besten Tipps für London

London ist eine wunderbare und faszinierende, leider aber auch eine der teuersten Städte der Welt. Mit den richtigen Tipps und etwas Geschick kann man diverse Sehenswürdigkeiten jedoch kostenlos besuchen und allerhand in der Stadt entdecken. Hier sind zum Beispiel das British Museum und das National History Museum zu nennen. In beiden Museen ist der Eintritt kostenlos, es wird lediglich um eine Spende gebeten. Gleiches gilt für das Tate Modern und die National Gallery. Es gibt also schon einige Sehenswürdigkeiten, die man für wenig Geld besichtigen kann.

Wer sich dazu auch noch die London TravelCard holt, die jedoch nicht kostenlos ist, kann rund um die Uhr mit der U-Bahn und den roten Doppeldeckerbussen fahren. So ist ein Ausflug nach Hoxton Square möglich – ein Stadtgarten, der für zahlreiche Bars, Restaurants und Clubs bekannt ist. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Buckingham Palace, die Tower Bridge und St. Paul’s Cathedral lohnt sich auch ein Besuch der Markthallen von Covent Garden. Häufig kann man dort auch den Klängen von Musikern sowie Sängern lauschen.

Ein weiterer Insidertipp ist der Brick Lane Market in Whitechapel – dort befinden sich viele aufstrebende Designer und hinreißende Läden, in denen man kleine Souveniers erstehen kann. Völlig kostenlos kann man hier schlendern und sich beeindrucken lassen. Auch ein Spaziergang an der Themse kostet nichts und wird in Erinnerung bleiben. Entlang der Themse sind zum Beispiel der Tower of London, die Tower Bridge, das Globe Theatre, die Tate Modern, die Millenium Bridge, St. Paul’s Cathedral und das Southbank Centre zu sehen.

Auch die Parks von London sind einen Besuch wert. Am bekanntesten ist wohl der Hyde Park im Zentrum Londons. Sehenswert ist aber auch Hampstead Heath, der sich im Norden des Zentrums befindet. Vom Parliament Hill aus, der sich im Park befindet, hat man einen herrlichen Blick über die Stadt.

Übers Wochenende in die britische Metropole

Auch für einen Wochenendtrip lohnt sich eine Reise nach London. Die geringe Flugdauer zwischen lediglich anderthalb und zwei Stunden von Deutschland aus ist für viele Reisenden sehr attkaktiv. Mit einem Ryanair Gutschein wird der Flug zudem sehr günstig und dank der entsprechenden Vorbereitung muss auch der Besuch in der Stadt selbst nicht teuer sein. Ein Besuch in London kann also genau die aufregende und dennoch günstige Reise sein, die man sich in der heutigen Zeit wünscht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.