Rom-die italienische Hauptstadt auf einer Reise entdecken

Rom-die italienische Hauptstadt auf einer Reise entdecken

- in Italien
1044
-Anzeige-

Rom gehört nicht ohne Grund zu den schönsten Städten in Italien. Rückblickend auf eine über 2800 Jahre alte Geschichte, ist Rom in etwa 700 Jahre älter als die französische Hauptstadt Paris und ging als erste Metropole in die Menschheitsgeschichte ein. Die Bezeichnung „Ewige Stadt“ erlangte Rom als bedeutendste Stadt im ehemaligen Römischen Reich.

Jedes Jahr zieht Rom durch seine antiken Bauwerke, grandiosen Plätze, dem Vatikan und jeder Menge anderer faszinierende Sehenswürdigkeiten Tausende von Besuchern an. Rom erstreckt sich über eine Gesamtfläche von mehr als 1.200 km², auf der ca. 3,3 Millionen Menschen leben. Mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen Sommern ist typisch für Rom. Minusgrade treten höchstens in den Monaten Januar und Februar auf. Eine Reise nach Rom ist dessen ungeachtet zu jeder Jahreszeit möglich. Zu Fuß lassen sich die zahlreichen historischen Bauten, die das Stadtbild von Rom prägen, bewundern.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit  ist das größte antike Amphitheater-das Kolosseum. Zu Zeiten des Römischen Reiches fanden im Inneren des Kolosseums 50.000 Menschen Platz. Viele Stadionbauer orientieren sich auch heute noch an diesem Vorbild. Praktisch ist die Erkundung Rom mit Hilfe von sogenannten Hop-on-Hop-Off Bussen, die gegen eine geringen Fahrpreis an ausgewählten Haltestellen stoppen. Auf gar keinen Fall zu vergessen ist die Besichtigung des Petersdoms und des Vatikans, von wo aus der Papst seine Messe und Predigten hält. Von der Kuppel des Petersdoms offenbart sich ein traumhafter Ausblick über den Vatikan. Rom bietet seinen Besuchern noch viel mehr: die Katakomben an der via Vecchia Romana, die Engelsburg, das Forum Romannum und viele Kirchen und Kapellen.

Architektonisch interessante Bauwerke lassen sich auf den vielen Plätzen anschauen. Auf der Piazza warten drei verschiedene Brunnenbauten. Der Trevibrunnen zählt zum bekanntesten Brunnen in Rom, befindet sich auf dem Piazza Trevi und zieht in den Abendstunden durch seine außergewöhnliche Beleuchtung viele Menschen an. Am Tage wird das 26 Meter hohe und über 50 Meter breite Bauwerk von unzähligen Touristen belagert.

Wenn Ihnen mein Artikel über eine Reise nach Rom gefallen hat, so würde ich mich über einige Kommentare freuen. Hier im Reiseblog finden Sie jede Menge interessante Berichte über viele Reiseziele auf der ganzen Welt.

5 Comments

  1. Pingback: Tourismus in Deutschland

  2. Pingback: Ideale Transportmittel und Unterkünfte für die Reise finden

  3. Pingback: Reisebericht Rom, Italien Urlaub, Reise nach Rom

  4. Rom lohnt sich für einen Städtetripp unbedingt! Die großartigen Kirchen, die Atmosphäre, das tolle Wetter (Anfang Oktober noch 30 Grad)! Trotz der Menschenmassen in den vatikanischen Museen war es ein wunderbares Erlebnis. Tipp: schon früh morgens hingehen, dann steht man nicht solange Schlange.

  5. Pingback: Kreuzfahrt Mittelmeer, Kreuzfahrten Italien

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.