Abstecher auf die Kanareninsel La Palma

Abstecher auf die Kanareninsel La Palma

- in Kanarische Inseln
1382
-Anzeige-
Insel La Palma

In den Wintermonaten sind Mittelmeer Kreuzfahrten mit einem Abstecher zu den Kanarischen Inseln sehr beliebt. Ein besonderes Highlight dieser Kreuzfahrten ist ein Besuch auf der Insel La Palma.

Kanareninsel La PalmaDie üblichen Attribute eines gelungenen Urlaubs im Süden sind auf La Palma rar. Immer wieder wird die Sonne von dicken Wolken verdeckt, die sich an den über 2000 Meter hohen Bergen abregnen. Der Passat, aufgeheizt über den Wüsten Afrikas, saugt viel Feuchtigkeit aus dem Atlantik. Wo es grün ist, regnet es eben öfter. Dafür belohnt die Natur dann auch mit einer Vielfalt von Pflanzen und Gewächsen. Auch Strände gibt es nur wenige auf La Palma. Und die sind pechschwarz, nicht zu vergleichen mit dem Dünenparadies auf Gran Canaria. Wanderfreunde kommen auf La Palma voll auf ihre Kosten. Entsprechend umfangreich ist das Angebot entsprechender Landausflüge an Bord.

Ein beliebtes Wanderrevier ist zum Beispiel der schwarze Süden der Insel südlich der Ortschaft Fuencaliente. Asche und Schlacke türmen sich hoch auf, als habe ein Riese seinen Kamin ausgeräumt. Unser Führer erinnert sich, obwohl er damals zu Beginn der siebziger Jahre, als der Vulkan ausbrach, noch ein kleiner Junge war, dass die Erde vier Wochen lang Feuer spuckte, dann war der Vulkan Teneguia entstanden. Etwas unsicher klettern die Kreuzfahrer heute zwischen dem schweflig-gelben Gestein herum und versuchen, auf den noch immer heißen Felsen Papier zu verbrennen.

Insel La PalmaManchmal gelingt es ihnen. Ein weiteres beliebtes Ziel auf einem Landausflug auf La Palma ist die Caldera de Taburiente. Sportliche Wanderer können am oberen Rand des 700 Meter tiefen und neun Kilometer breiten Loches entlangwandern. Weniger sportlichen bleibt der schöne Blick vom Aussichtspunkt Mirador de las Chozas. Es gäbe auch Kunsthistorisches zu sehen, hat man uns gesagt: die Höhle von Belmaco in der Nähe von Mazo, wo die Ureinwohner, die Guanchen, die Felswände bemalt haben, das Renaissance-Rathaus in Santa Cruz oder die Wallfahrtskirche der Heiligen Jungfrau zum Schnee, aber das ist nur schmückendes Beiwerk zum Landschafts- und Naturerlebnis.

La Palma-Fans sind in der Regel Wanderer mit Blick für die Botanik. Das heißt aber nicht, dass man noch ein wenig durch den schmucken Hauptort Santa Cruz de la Palma bummeln sollte, bevor man zurück an Bord geht.

Weitere Informationen finden Sie bei Mittelmeerkreuzfahrten24.de.

Foto: © lunamarina (oben links) und TUI Cruises GmbH– Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.