Reisen in die Dominikanische Republik

Reisen in die Dominikanische Republik

- in Karibik
625
-Anzeige-

Bei einem Urlaub in der Dominikanischen Republik sollte in jedem Fall die Besichtigung eine Zigarrenfabrik eingeplant sein. Hier werden nicht nur die bekanntesten und beliebtesten Zigarren der Welt gefertigt, bei einem Kauf direkt vor Ort kann man sogar noch Geld sparen.

 Strand ohne Ende

Für Reisende dürfte es nicht schwierig sein, in einer der schönsten Inselrepubliken der Karibik ein Quartier zu finden. Viele Hotels und Reiseveranstalter locken die Touristen mit „All inclusive“-Angeboten auf die sicher gastfreundlichsten Inseln mit ihren 1000 Kilometer langen Traumstränden. Auch die moderaten Preise und das üppige Nachtleben laden förmlich zu einem unvergesslichen Urlaub ein.

Dominikanische RepublikDie Hauptstadt Santo Domingo ist UNESCO-Weltkulturerbe und die älteste Stadt in der neuen Welt. Zu den besten Stränden der Insel gehört ohne Zweifel Sosua Beach in Puerto Plata. Der breite Streifen aus weichem, weißen Sand liegt an der Nordküste. Auch die Strände von Playa Dorada sind sehr schön und beliebt wegen der vielen Hotels in der Nähe. Der Playa Grande ist spektakulär, allerdings ist die Brandung ziemlich rau. Im Osten liegt Punta Cana ein 20 Kilometer langer Strand mit Palmen. Der in der Nähe von Santo Domingo in Boca Chica gelegene weiße Strand ist mit seinem ruhigen Wasser besonders für Kinder geeignet.

Weltberühmte Zigarren kommen aus der Dominikanischen Republik

Ein Urlaub auf der Insel ist ein guter Zeitpunkt die karibische Küche und Lebensart kennen zu lernen. Zur letzteren gehören sicher auch die weltberühmten Zigarren, die auf der Insel gefertigt werden. So gehört zum Beispiel die Tabacalera de Garcia zu den größten Zigarrenfabriken der Welt. An sechs Tagen in der Woche werden hier Zigarren gedreht. Die Fabrik liegt im südöstlichen Teil der Insel in La Romana das ist etwa eineinhalb Autostunden von der Hauptstadt entfernt. Der Tabak der hier verarbeitet wird stammt zum größten Teil aus der Dominikanischen Republik aber auch aus den USA, Ekuador, Kamerun und Indonesien.

Was die Qualität betrifft, sind die Dominikanische Zigarren der kubanischen Konkurrenz mindestens ebenbürtig. Die Zigarren sind bekannt für den guten Geschmack und das ausgewogene Aroma. Neben vielen kleineren Betrieben, werden die Zigarren auch von größeren Unternehmen für den Export gefertigt. Neben Davidoff gehören Macanudo, Ashton und Arturo Fuente zu den bekanntesten Marken. Alle von Hand gerollten Zigarren werden einer strengen Qualitätskontrolle unterworfen. Weitere Informationen aus der Welt der Zigarren finden Sie auf rauchr.de.

Foto: (c) Fanny Reno – Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.