Mit Frühbucherrabatt auf Norwegen-Seereise (Sponsored Post)

Mit Frühbucherrabatt auf Norwegen-Seereise (Sponsored Post)

- in Nordeuropa
419

Norwegen ist eins der klassischen Länder, das auf einer Schiffsreise angesteuert wird und gehört zweifelsfrei zu einem der beliebtesten Urlaubsländer für naturverbundene Menschen. Norwegens Küstenlandschaft ist beeindruckend und gekennzeichnet von zahlreichen tiefen Buchten und Fjorden, die wie nirgends sonst das Landschaftsbild eindrucksvoll prägen. Schon auf dem Schiff erleben Urlauber bei einer Norwegen-Seereise diese traumhafte Landschaftskulisse, während sie zumindest einen Teil der rund 150.000 Inseln um Norwegen herum passieren.

Norwegen beliebtes Reiseziel im Winter

Wie Reisende den Urlaub in Norwegen gestalten, hängt maßgeblich davon ab, zu welcher Jahreszeit das Land bereist wird. Insbesondere im Winter zieht das beliebte Reiseland Urlaubsgäste aus Europa an, denn hier bietet sich den Wintergästen ein einzigartiges Erlebnis in klirrender Kälte: Eine Hundeschlittenfahrt. Dieses Urlaubsabenteuer ist der Traum vieler Reisenden und kann nicht in allen typischen Schneegebieten erlebt werden.

Ein absolutes Highlight für den Norwegenurlaub ist eine Hundeschlittenfahrt durch die norwegische Polarnacht oder der warmen Wintersonne entgegen, die in den Wintermonaten nur für wenige Stunden am Tag scheint. Bei Temperaturen von -25 Grad trotzen die kräftigen Schlittenhunde der eisigen Kälte und laufen mit vereinter Kraft vor dem Schlitten her.

Auf dem Schlitten durch Norwegen

Nicht nur die winterliche Norwegen-Seefahrt ist ein beeindruckendes Erlebnis, sondern vor allem auch die Fahrt auf dem Hundeschlitten, die für die Einwohner Norwegens eine der wichtigsten Fortbewegungsarten darstellte. Auch heute noch bewegen sich Norweger auf dem von Hunden gezogenen Schlitten durch die verschneiten Landstriche. Mehrere Huskies sind vor den Schlitten gespannt und haben einen ungeheuren Bewegungsdrang. Die Arbeitshunde sind körperlich in Top-Zustand und können es kaum abwarten, sich richtig auszupowern. Die Muskelkraft der imposanten Tiere ist beeindruckend und es scheint fast so, als ob sie vollkommen mühelos den Schlitten und die Passagiere durch die zauberhafte Winterlandschaft ziehen.

Jede Schlittenfahrt ist für Touristen ein spannendes Abenteuer, bei dem etwas Mut und vor allem sehr gut wärmende Kleidung zwingend dazugehört. Rasant folgt der Schlitten den vorauseilenden Huskies, denen die Kälte nichts anhaben kann. Anfang Dezember ist die Schneedecke noch nicht dick. Jeder Stein und jeder kleine Hügel beansprucht die Gesäßknochen der Schlittenpassagiere. Nach etwa 15 Minuten leuchten die Backen rot und die Nase fühlt sich an, als wäre sie schon längst erfroren. Doch die Eindrücke, die sich bei der flotten Fahrt durch die Schneelandschaft bieten, bewegen zutiefst, wenn der Hundeschlitten bergauf und bergab braust.

Auf einer Norwegen-Seereise mit Hurtigruten können Sie eine solche Fahrt auf dem Hundeschlitten während einer der vielen Zwischenstopps als Ausflug buchen und so den norwegischen Winter auf authentische Weise kennenlernen. Dafür können Sie jetzt einen 25 % Frühbucherrabatt nutzen, wenn Sie Ihre Norwegenreise mit Hurtigruten buchen.