Urlaub in Österreich

Urlaub in Österreich

- in Österreich
747
-Anzeige-

Österreich zählt zu den beliebtesten Urlaubsländern in Europa. Hohe Berge treffen auf schöne Seen, und überall lässt sich Kultur entdecken. Während von Frühjahr bis Herbst vor allem Wanderer und Kletterer in die Alpen kommen, ist Österreich im Winter das führende Skisportzentrum in Europa.

Österreichs Natur erleben

Zell am See in Österreich
© mradlgruber – Fotolia.com

Wenn auch Sie ein schönes Urlaubsziel für Ihren kommenden Urlaub suchen, dann sollten Sie nach Österreich kommen. Die Alpenrepublik lockt mit einem atemberaubenden Bergpanorama, tollen Bergseen und einer ganzen Reihe sehr reizvollen Städten. Schöne Wandergebiete lassen sich im Prinzip in allen Bundeländern Österreichs finden. Exemplarisch seien an dieser Stelle nur die Wandergebiete Hohe Tauern in Kärnten oder die Berge des Salzburger Landes genannt. Dort lassen sich in einer abwechslungsreichen Landschaft Wanderungen mit unterschiedlichstem Schwierigkeitsgrad machen. Kletterer finden feinste Steilwände vor, und auch Paragleiter finden in Österreich genau das Terrain vor, das sie für ihren Sport benötigen. Zu den beliebtesten Seen gehören der Wörther und auch der Millstätter See. Gerade im Sommer kann dort ein schöner Badeurlaub verbracht werden. Eine Kombination aus Berg- und Seeurlaub ist sehr zu empfehlen. Wer lieber eine Radtour macht, der sollte auf einer Fahrt die Schönheiten des Salzkammergutes entdecken, um dort am herrlichen Alpenpanorama vorbei von See zu See gelangen. Im Winter ist Österreich das reinste Ski-Paradies. Neben dem Skisport lockt auch die Partykultur rund um das weiße Vergnügen Jahr für Jahr mehrere Hunderttausend Besucher an. Bekannteste Wintersportzentren sind Sölden oder Kitzbühel.

Sehenswertes in Wien

Das kulturelle Zentrum Österreichs ist natürlich die Hauptstadt Wien. Mit Schloss Schönbrunn, der Hofburg, dem Burgtheater, Prater, Stephansdom und Hundertwasser-Haus gibt es hier eine Vielzahl an attraktiven Sehenswürdigkeiten. Daneben locken diverse Museen und auch moderne Galerien. Wien ist bekannt für sein Opernhaus und die vielen weiteren Theaterspielstätten, in denen die großen Klassiker frisch inszeniert werden. Wer nach Österreich kommt, der sollte unbedingt auch nach Salzburg reisen, um dort auf den Spuren Mozarts zu wandeln. Überall im Land lassen sich attraktive Schlösser und Burgen entdecken, die zum großen Teil auf die Zeiten der Habsburger zurückgehen.

Kulinarisches in Österreich

Auch aus kulinarischer Sicht ist Österreich immer eine Reise wert. Germknödel, Kaiserschmarn oder auch Nockerln in allen Variationen sind wahre Gaumenfreuden. Wer nach Wien kommt, der sollte natürlich zwingend eines der berühmten Kaffeehäuser aufsuchen und dort eine Wiener Melange trinken. Die berühmte Sachertorte lässt sich im gleichnamigen Café genießen. Der wahrscheinliche bekannteste Exportschlager ist aber natürlich das Wiener Schnitzel, ein feiner Fleischstreifen, der vom Kalb abstammt. Wer auf Wandertour ist oder eine muntere Abfahrt mit den Skiern macht, der muss zwischendrin natürlich auch einmal erholen. Hier locken die verschiedenen Hütten, in denen sich eine zünftige Jause genießen lässt. Bei solch einer Jause wird Brot mit Schmalz und Käse, verschiedene Wurstsorten und natürlich auch gerne einmal ein zünftiges Bier gereicht. Wer im Urlaub statt in einem Hotel lieber in einer Ferienwohnung eincheckt, der findet beispielsweise auf der Seite www.immowelt.at ein großes Angebot an schönen Unterkünften.