Städtereise nach Moskau

Städtereise nach Moskau

- in Osteuropa
728
-Anzeige-

Moskau ist die Hauptstadt und gleichzeitig auch größte Stadt in Russland. Insgesamt leben auf hier auf einer Fläche von 1081 Quadratkilometern über 11,5 Millionen Einwohner.

Geschichte der Stadt Moskau

MoskauArchäologische Funde haben bewiesen, dass es auf der Fläche Moskaus bereits vor über 5000 Jahren erste Niederlassungen gab. Erstmals schriftlich erwähnt wurde die Stadt aber erst im Jahr 1147. Dieses Jahr wird deshalb auch als Gründungsjahr angegeben. Nach dem einige Jahre später eine Befestigung gebaut wurde, konnte auf den Marktflächen sicher gehandelt werden, weshalb die Zahl der Einwohner schnell anstieg. Ende des 15. Jahrhunderts stieg die Einwohnerzahl auf über 100000 Menschen. Um sich vor Überfallen zu schützen, wurden weitere Befestigungsanlagen errichtet. Die Marke von einer Million Menschen in Moskau wurde erstmals im Jahr 1897. Nur 17 Jahre später waren es bereits doppelt so viele. Schließlich wurde sie zur Hauptstadt der Sowjetunion erklärt. Seit her ist der Kreml das Machtzentrum des Landes.

Die Sehenswürdigkeiten Moskaus

Der Kreml ist wohl das imposanteste Bauwerk in Moskau. Errichtet wurde es im 15. Jahrhundert als Befestigungsanlage. Deshalb wurden auch die 19 Türme errichtet, die auch heute noch vorhanden sind. Auf dem Gelände des Kremls sind viele Gebäude errichtet worden. Unter anderem sind hier mehrere Kathedralen und Paläste zu finden. Im großen Saal des Kongresspalasts finden über 6000 Menschen Platz. Genutzt wird dieser Saal neben vielen politischen Veranstaltungen auch für Opern. Auch der Rote Platz sollte genauer besichtigt werden. Hier befinden sich ebenfalls sehr viele imposante Gebäude. Der Rote Platz ist der größte Platz in Moskau. Neben diesen Hauptsehenswürdigkeiten gibt es in der Stadt auch noch jede Menge weitere Dinge zu entdecken.

Anreise nach Moskau

Um nach Moskau zu gelangen gibt es mehrere Möglichkeiten. Die bequemste ist sicherlich das Flugzeug. Insgesamt stehen der Stadt vier verschiedene Flughäfen zur Verfügung, wobei der Älteste nur für Flüge im Inland benutzt wird. Eine Anreise mit dem Zug ist ebenfalls möglich. In der Stadt laufen alle wichtigen Linien zusammen. Es gibt an den wichtigsten Punkten Bahnhöfe. Eine Anreise mit dem Auto ist ebenfalls möglich. Allerdings gibt es ein sehr hohes Verkehrsaufkommen und von Europa aus ist die Strecke auch sehr weit. Für ausreichende Übernachtungsmöglichkeiten ist in Moskau gestört. Im Boutique Hotel Moskau kann man zum Beispiel sehr gut übernachten. Aber auch sonst ist die Qualität in den Hotels sehr hoch, denn es wurden in den letzten Jahren viele neue Hotels gebaut. Grundlegend kann man zusammenfassen, dass sich eine Reise nach Russland auf jeden Fall lohnt.

Foto: © Gina Sanders / fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.