Günstig in den Sommerurlaub fliegen

Günstig in den Sommerurlaub fliegen

- in Reisenachrichten
958
-Anzeige-
Flughafen© VRD - Fotolia.com

Die Feriensaison steht unmittelbar bevor und wer jetzt noch keine Urlaubsreise gebucht hat, kann durchaus jetzt noch nach einer tollen Reise Ausschau halten und schon bald günstig in den Sommerurlaub fliegen. Fluggesellschaften wie airberlin, EasyJet oder Ryanair erlauben den bezahlbaren Urlaub, denn die so genannten Billigfluggesellschaften verzichten auf überschwänglichen Service, um Flugreisen zu attraktiven Preisen anbieten zu können.

Buchen Sie jetzt Ihren Billigflieger

So, wie die großen Fluggesellschaften, bieten auch die Billig-Airlines Flugreisen zu beliebten Urlaubszielen an. Möchten Sie günstig in den Sommerurlaub fliegen, können Sie eine Flugreise bei Air Berlin mit Bravofly buchen. Die Fluggesellschaft fliegt Sie für kleines Geld innerhalb Europas nach Wien, Berlin, Barcelona, Zürich, Palma de Mallorca oder Mailand. Da lohnt sich auch ein Kurztrip. Alternativ bringt Sie die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin zu Destinationen wie New York, Miami, Ägypten, Kanaren uvam., denn die ursprünglich in Oregon (USA) gegründete Airline fliegt weltweit top Reiseziele an. Heute hat das Flugunternehmen seinen Sitz in der Hauptstadt Deutschlands, nämlich Berlin.

Günstig fliegen ohne Komfort?

Obwohl Sie mit einer günstigen Fluggesellschaft fliegen, müssen Sie nicht auf jeglichen Komfort verzichten. Passagiere dürfen beispielsweise bei JustFly, FlyClassic oder Fly Deal Tarif bis zu 8 kg Handgepäck mitnehmen (maximale Maße: 55 x 40 x 23 cm); je nach gebuchtem Tarif  darf ein zweites Handgepäckstück mitgenommen werden. Beim Gepäck können tarifabhängig ein Freigepäckstück mit bis zu 23 kg bzw. auf Langstreckenflügen und FlyFlex Tarif sogar zwei Gepäckstücke jeweils bis zu 32 kg mitgeführt werden. Auch für Kids bis 11 Jahre gilt die Mitnahme eines Gepäckstücks.

Bei Kurz- und Mittelstreckenflügen fliegen Sie in der Beförderungsklasse (Economy); d. h. wenig Service und nicht ganz so viel Komfort. Mit etwas Glück kommen Sie dennoch in den Genuss, dass Bildschirme für Bordunterhaltung montiert sind. Dennoch gibt es Snacks und Getränke, so dass Sie keine Sorge bei der “Holzklasse” haben brauchen, sondern sich getrost schon während dem Flug darüber freuen sollten, günstig in den Sommerurlaub fliegen zu können. Bei Langstreckenflügen bietet Air Berlin neben der Economy-Class auch Business-Class an. Mit neuen Sitzen ausstaffiert sitzt es sich auf Langstrecken deutlich bequemer und das Entertainmentangebot an Bord des Fliegers sorgt für eine kurzweilige Flugzeit. Natürlich ist auch auf den günstigen Langstreckenflügen für das leibliche Wohl gesorgt. Der Bordservice serviert tageszeitabhängig Getränke und bis zu 2 Mahlzeiten, die Sie sich bei der Buchung vorbestellen können.

Für Vielflieger hält die Billigfluggesellschaft Airberlin noch ein weiteres Highlight bereit. Es können Flugmeilen gesammelt werden, die in Prämienflüge oder andere Vergünstigungen eingetauscht werden können. So macht es Spaß, günstig in den Sommerurlaub fliegen und sich schon bald auf die nächste Flugreise freuen zu können.