Sehenswürdigkeiten in Skandinavien

Sehenswürdigkeiten in Skandinavien

- in Skandinavien
837
-Anzeige-

Lange Zeit waren die nordischen Länder Europas weitgehend unentdeckt. Es waren vor allem Abenteurer und Entdecker, die den Weg nach Skandinavien auf sich nahmen, um unbekannte Gefilde zu entdecken. In den vergangenen Jahren haben die Länder Nordeuropas rasant an Beliebtheit im internationalen Tourismus gewonnen. Heute zieht es jedes Jahr zahlreiche Menschen nach Skandinavien. Viele von ihnen haben die beeindruckende und unberührte Natur schätzen gelernt, andere haben sich wiederum in den skandinavischen Lebensstil verliebt. Als Reiseziel bieten die skandinavischen Länder eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die weit über die bekannten Städte hinausgehen.

Reiseziel Dänemark bei Deutschen beliebt

Eines der populärsten Ziele ist Dänemark. Dänemark ist das kleinste Land in Skandinavien und grenzt mit der Halbinsel Jütland direkt an Deutschland. Das Land beheimatet eine grandiose Inselwelt. Die größten Inseln werden über Brücken miteinander verbunden. Seit wenigen Jahren verfügt Dänemark über eine direkte Verbindung nach Schweden. Die Öresundbrücke verbindet das dänische Kopenhagen mit der südschwedischen Metropole Malmö. Kopenhagen begeistert als dänische Hauptstadt mit einer Vielzahl an alten Bauwerken und interessanten Museen. In der Stadt Odense können sich Urlauber während eines Aufenthalts auf die Spuren des bekannten Märchenerzählers Hans Christian Andersen begeben. Ein empfehlenswertes Ziel öffnet mit dem Hans Christian Andersen Hus seine Pforten. Das Geburtshaus des berühmten dänischen Schriftstellers ist heute ein Museum und umfasst zahlreiche Ausstellungsstücke, die sich mit dem Leben von Andersen auseinandersetzen.

Norwegen ist weit über die Grenzen von Skandinavien hinaus als das Land der Fjorde bekannt. Die Hauptstadt Oslo begeistert durch ihre Nähe zum Meer. Entlang des Oslofjords begegnet man vielen verschlafenen Fischerorten, nicht zuletzt aber auch einladenden Kleinstädten. Im Norden Norwegens gehört das Nordkap zu den bekanntesten Zielen. Als Land der tausend Seen begeistert Finnland mit einer grandiosen Natur. Die Ostsee ist das prägende Element der Hauptstadt Helsinki. Sie reicht fast bis zum Marktplatz der Stadt. Im Norden des Landes ist Rovaniemi als Hauptstadt von Lappland bekannt. Sie liegt nahe dem Polarkreis.

2 Comments

  1. Heino Tegeler

    Man kann übrigens die Metropolen Skandinaviens gut auf einer Ostsee Kreuzfahrt erkunden. Das „Hotel“ schwimmt immer mit! Kopenhagan, Helsiniki und Stockholm werden auf fast jeder Ostsee Kreuzfahrt angelaufen. Oslo häufig auch.

  2. Schneller als mit dem Schiff kommt man natürlich mit dem Flugzeug in den Norden. Wenn die Fluglotsen nicht streiken, dann kann man beispielsweise in 1 1/2 Stunden von Frankfurt nach Kopenhagen fliegen und für Frankfurt-Helsinki beträgt die Reisezeit gerade einmal 2 1/2 Stunden. Eine Schiffsreise ist natürlich gemütlicher. Aber für einen kurzen Wochenendtripp ist ein Flug nach Skandinavien alle Mal effizienter 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.