Fincaurlaub auf Mallorca – Ein besonderes Erlebnis

Fincaurlaub auf Mallorca – Ein besonderes Erlebnis

- in Spanien
728
-Anzeige-

Sie wollen Mallorca von seiner schönsten Seite kennenlernen? Abseits der Hotelpfade die natürliche Schönheit der Baleareninsel erkunden? Dann ist der Fincaurlaub auf Mallorca genau das Richtige für Sie.

Mallorca – Lieblingsinsel der Deutschen

Finca auf MallorcaKaum eine andere Insel ist so beliebt und wird so gerne gebucht wie Mallorca. Die meiste Zeit im Jahr ist das Klima ­mild und viele ältere Menschen, überwintern hier sogar. Vor allem das Mallorca abseits der großen Hotelketten gewinnt an wachsender Beliebtheit. Der Aufenthalt auf einer Finca (Fincas bei diesem Anbieter hier buchen) bietet alles, was sich Urlauber wünschen. Ruhe, Entspannung und ein hohes Maß an Flexibilität. Gestalten Sie ihren Tag wie Sie es sich wünschen und lassen Sie sich ihn nicht von strikten Hotelvorschriften dirigieren. Erkunden Sie am Tag die Schönheiten der Insel Mallorca und kehren Sie am Abend in ihre gemütliche Finca zurück.

Ausstattung lässt keine Wünsche offen

Die Ausstattung einer Finca ist unterschiedlich. Von zweckmäßig und praktisch bis hin zur Luxusausstattung ist für jeden das Passende dabei. Sie entscheiden dabei selbst, wie sie logieren wollen. Bleiben Sie bei kühleren Temperaturen auf der Insel Mallorca, sollte die Finca einen Kamin haben. Dank diesem ist das Haus immer angenehm warm und gemütlich. Für die heißen Sommermonate hingegen ist eine Klimaanlage Hauptkriterium für die Auswahl. Egal ob einfache oder gehobene Ausstattung, wichtig für Sie als Urlauber ist, das zeitnahe Buchen. Viele Fincas sind bereits auf Jahre hinweg ausgebucht. Haben sie ihr Traumdomizil gefunden, ist es wichtig, dieses schnell zu reservieren und buchen.

Flexibel und erholsam

Der Urlaub auf einer Mallorca-Finca ermöglicht ihnen viel Flexibilität und ist in der Regel erholsamer wie der bekannte Hotelurlaub. Hier bestimmen Sie ihren Tag selbst und sind für die Freizeitaktivitäten verantwortlich. Wollen Sie sich nicht mit zeitraubenden Küchenarbeiten aufhalten, besuchen sie eine der kleinen Tavernen oder Bodegas und probieren Sie dabei unbedingt die landestypischen Spezialitäten aus. Paella oder Oliven gehören hier zu einer Mahlzeit einfach mit dazu. Weine aus eigenem Anbau vervollständigen jedes opulente Mahl. Die Mallorquiner sind ein gastfreundliches Volk und heißen Sie mit offenen Armen willkommen. Fahren Sie dabei ruhig ins Innere des Landes und meiden sie die touristisch übervölkerten große Orte wie Palma oder auch El Arenal.

Foto: © PrimoCasa – Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.