Rennradurlaub auf Mallorca

Rennradurlaub auf Mallorca

- in Spanien
682
-Anzeige-

Mallorca ist das Reiseziel schlechthin. Im Winter erwarten den Urlauber milde Temperaturen, der Frühling verzaubert die Insel in ein prächtiges Meer aus Blüten, im Sommer warten traumhafte Strände und im Herbst erlebt man die fantastischsten Sonnenuntergänge. Doch nicht nur für Sonnenanbeter ist Mallorca eine wunderschöne Insel, sondern auch für Sportbegeisterte, die einmal mit dem Rennrad in den Urlaub reisen möchten.

Abseits vom Ballermann

Rennradurlaub MallorcaWas die wenigsten wissen ist, dass es abseits vom Ballermann noch ein besonderes Mallorca gibt. Denn auf der beliebten Insel kann man nicht nur ausgesprochen gut feiern, sondern erhält atemberaubende Einblicke in eine faszinierende Naturwelt. Spektakuläre Wege wurden eigens für Radfahrer angelegt, welche die Insel gerne mit dem Rennrad erleben möchten. Auf den Strecken findet der Radfahrer alles, was er für eine Tour benötigt. Eine faszinierende Naturlandschaft, ein unheimlich abwechslungsreiches Panorama – bergauf, bergab geht es in das Hinterland der Trauminsel Mallorca. Und wer sich eine Pause gönnen möchte, der kann hierfür die verschiedenen Strandabschnitte besuchen. Von Partyreich schon am Mittag bis hin zu völlig abgeschieden kann auch der Rennradfahrer auf Mallorca einen spektakulären Urlaub verleben.

Die Insel mit dem Rad erkunden

Mallorca bietet einen sogenannten Agrotourismus an. Das heißt, Bauern bieten den reisenden eine Unterkunft auf einem typisch spanischen Bauernhof an. Dort erfährt man alles darüber, wie einst die Mallorquiner auf der Insel gelebt haben. Diese Art der Unterkunft lieben vor allen Dingen Aktivsportler wie Rennradfahrer oder auch Besucher eines Trainingscamps. Fernab vom touristischen Rummel kann man mit dem Rad weiter an der Küste oder im bergischen Hinterland die Insel erkunden.

Sehenswertes auf Mallorca

Verschiedene Anbieter organisieren auch Gruppenreisen, was besonders für Singles eine willkommene Alternative für einen Urlaub ist. Doch auch Pärchen profitieren von den geführten Touren über die Insel. Nicht selten bekommen Radreisende auf diese Art einen sensationellen Einblick in das Inselleben. Während der Tourismus sich an den Küsten abspielt, erleben Sie Mallorca von einer ruhigen Seite. Romantische Dörfer locken mit Sehenswürdigkeiten, welche man bei einem Strandurlaub selten zu Gesicht bekommt. Entdecken Sie auch viele Burgruinen wie das Castell d´Alaró oder den 40 Hektar großen Safaripark, welcher nicht nur ein Paradies für die Kinder darstellt.

Foto:© Hubertus Blume – Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.