Gebrauch einer Kreditkarte bei Reisen im Ausland

Gebrauch einer Kreditkarte bei Reisen im Ausland

- in Tipps
749
-Anzeige-

Sofern Sie nicht in ein Land reisen, in dem der Euro akzeptiert wird, ist es jedes Mal das Gleiche: Vor Ort oder in Deutschland müssen Sie für eine zum Teil erhebliche Gebühr Bargeld in die Fremdwährung wechseln. Die Gebühr kann dabei im Extremfall bis zu 25% betragen. Bei einem Wechselkurs von etwa 1:40 erhalten Sie also beispielsweise in einer Wechselstube am Flughafen 3000 thailändische Baht für 100 Euro, während Sie am Geldautomaten für den gleichen Betrag 4000 thailändische Baht bekommen können.

Wie funktioniert eine Onlinekreditkarte?

Grundsätzlich sind es die meisten Menschen gewohnt, am Geldautomaten nur mit ihrer EC-Karte Bargeld abzuheben. Das funktioniert im außereuropäischen Ausland aber meist nicht oder ist mit ebenfalls sehr hohen Gebühren verbunden, weshalb viele lieber eine große Menge Bargeld – teilweise getauscht, teilweise in Euro – mit auf die Reise nehmen. Jede Online Kreditkarte ist mittlerweile allerdings auch mit einer PIN-Nummer verbunden und kann weltweit an Geldautomaten eingesetzt werden. Die Gebühr, die dabei anfällt, ist um ein vielfaches geringer als die Tauschgebühr. Manche Online Kreditkarte gibt es sogar mit gebührenfreiem Bargeldbezug weltweit, sodass nur – wenn überhaupt – die Buchungsgebühren am Geldautomaten vor Ort bezahlt werden müssen. Wenn Sie beim nächsten Mal also Ihre Kreditkarte mitnehmen und einfach erst am Zielflughafen einen Geldautomaten benutzen, können Sie bares Geld sparen.

Welche Vorteile bringt eine Online Kreditkarte im Ausland noch?

Es ist nie angenehm, in einer unbekannten Gegend viel Bargeld bei sich zu haben. Eine Kreditkarte von einem der großen Kreditkartensysteme lässt sich weltweit zur Bezahlung in vielen Geschäften einsetzen – ein Vorgang, der wiederum – je nach Kreditkarte – entweder gebührenfrei oder mit erheblich geringeren Gebühren als dem Bargeldwechsel verbunden ist.

Natürlich gibt es auch den Nachteil, dass Sie Ihren Geldfluss nicht unmittelbar im Blick haben. Wenn Sie aber alle Belege sammeln, können Sie vor Ort oder gleich nach der Rückkehr im Portal Ihrer Online Kreditkarte Ihre Ausgaben überwachen – und unerwartete Unregelmäßigkeiten meist schnell und problemlos reklamieren.

1 Comment

  1. So toll, von eine Onlinekreditkarte, höre ich zum ersten mal, es ist wirklich sehr spannend, da ich sehr viel reise,werde mich sofort mich erkundigen. Danke für diesen tollen Beitrag,weiter so. M. Klug

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.