Stadtführer

Stadtführer

- in Tipps
996
-Anzeige-

Eine Städtereise ist eine gute Möglichkeit, nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt zu sehen, sondern auch die Kultur und die Menschen der Stadt und des Landes kennen zu lernen. Und damit man in der Fremde nicht auf sich allein gestellt ist, empfiehlt es sich, einen Stadtführer zu engagieren.

Alles ist organisiert

Ein Stadtführer hilft einem, die perfekte Tour durch die Stadt zu organisieren. Er kümmert sich für seine Gäste nicht nur um Eintrittskarten, Fahrkarten und andere Kleinigkeiten, die nützlich sein können, sondern arbeitet zudem die bestmögliche Route für die Stadtführung aus. Mit den Stadtführern von Rent-a-Guide kann man in den meisten Fällen einen individuellen Treffpunkt vereinbaren – entweder man wird im Hotel abgeholt oder trifft sich direkt in der Stadt, je nachdem, wie es einem selbst am besten passt. Ein weiterer großer Vorteil des Stadtführers: bei vielen Sehenswürdigkeiten haben Gruppen, die mit einem Stadtführer unterwegs sind, Vorrang. Somit entfällt das lästige Schlange stehen und man kann direkt die Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Wichtiges und Wissenswertes erfahren

Stadtführer kommen in der Regel selbst aus der Stadt, in der sie führen oder leben schon lange dort. Dementsprechend viel wissen sie über ihre Heimat zu erzählen. Und dabei beschränken sich die Informationen, die man von dem Stadtführer bekommt, nicht nur auf die Zahlen und Fakten, die man in jedem Reiseführer nachlesen kann. Ihr Stadtführer schmückt seine Führung mit interessanten Geschichten und lustigen Anekdoten über die Stadt und ihre Bewohner. Natürlich vermittelt er auch historische Hintergründe, erklärt seinen Gästen alles, was es zu erklären gibt und beantwortet die Fragen der Touristen.

Mehr sehen als andere

Eine der größten Vorteile einer Stadtführung ist aber sicherlich, dass man mehr sieht, als andere Touristen. Denn mit einem Stadtführer stehen nicht nur die Highlights der Stadt auf dem Programm, sondern auch die weniger bekannten, aber ebenso sehenswerten Ecken der Stadt. Noch dazu hat der Stadtführer immer auch Geheimtipps für seine Gäste parat: Wo kann man am besten essen gehen, wo findet man die schönsten Souvenirs und welche Ecken sollte man vielleicht besser meiden – der Stadtführer steht seinen Gästen auch dabei immer zur Seite.