Sprachreisen in die USA – Land und Sprache mit Spaß kennenlernen

Sprachreisen in die USA – Land und Sprache mit Spaß kennenlernen

- in USA
986
-Anzeige-

Englisch gehört zu den Sprachen, die nicht nur Weltsprache sind, sondern schon früh in den Schulen gelernt werden. Abiturienten werden gerade im Sprachbereich mehr gefordert, als Schüler in den unteren Schulformen. Doch auch Erwachsene, die Ihren englischen Sprachgebrauch, beispielsweise aus beruflichen Gründen, erweitern möchten ziehen sehr gern eine Sprachreise in Betracht. Auf diese Art und Weise, lässt sich das Nützliche mit dem angenehmen perfekt verbinden. Hier bietet das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, eine Vielzahl an verschiedenen Sprachschulen an.

An Ort und Stelle Sprachen lernen

Sprachreisen in die USAZu den beliebtesten Sprachreisen in Amerika, gehört ohne jeden Zweifel New York. Inmitten des pulsierenden Treibens der Großstadt, wird das Lernen einfach. Land und Leute kommen den Gästen sehr entgegen und helfen bei Sprachproblemen gerne weiter. Ebenso lässt sich Englisch auch im Umgang mit den Menschen dort gut erlernen, so lernt der Gast nicht nur das Schulenglisch, sondern auch den kompletten Sprachgebrauch des Landes. Nach dem lernen, lässt sich New York entdecken. Der Big Apple, die Freiheitsstatue, Wall Street und natürlich die Kultur und die Menschen selbst, sorgen für Abwechslung wie man sich das kaum vorstellen kann. Der Aufenthalt während einer Sprachreise in Amerika, kann beispielsweise bei einer Gastfamilie erfolgen, sodass ein willkommener Wohlfühlfaktor entsteht.

Hollywood lässt grüßen

Los Angeles ist die Zweitgrößte Stadt an der Westküste von Amerika. Hier lohnt sich eine Sprachreise gleich doppelt. Keine andere Stadt bietet so viele Möglichkeiten, sich nach dem Sprachunterricht abzulenken. Neben den sehr guten Lernbedingungen, kann es hier passieren, das beim Frühstück in einem der zahlreichen Cafés, am Nebentisch auch Brad Pitt oder andere Hollywood Stars sich das amerikanische Frühstück schmecken lassen.

In der Geburtsstätte Amerikas Englisch lernen

BostonBoston liegt an der Ostküste Amerikas und ist die Stadt, mit den meisten Traditionen. Hier begann der Unabhängigkeitskrieg mit den ersten Schüssen, hier wurden die ersten Schritte für die Freiheit Amerikas begannen. Boston ist ebenso für seinen Fortschritt in der Welt bekannt. Über 80 Universitäten bieten die Möglichkeit zum Studieren und hier ist Harvard, die wohl berühmteste Universität zu finden.

Der Sunshine State lädt zum Lernen ein.

In Florida, bzw. Miami, ist eine Sprachreise meist von gutem Wetter begleitet. Hier scheint fast das ganze Jahr die Sonne, sodass nach dem lernen die Möglichkeit zum Ausruhen an einem der zahlreichen Strände besteht. Für Zerstreuung sorgen hier die Menschen, die so unterschiedlich sind, dass die Sprachreise zum puren Abenteuer wird.

Englisch lernen auf Hawaii

Hawaii bietet nicht nur ausgezeichnete Sprachschulen, sondern auch eine unvergessliche Kultur und Landschaft. Hier lässt sich Englisch inmitten des milden Klimas in aller Ruhe erlernen. Als Ausgleich zum Lernen, bietet sich das Surfen an. Doch auch andere sportliche Aktivitäten sind neben dem Lernen auf Hawaii möglich.

Weitere Informationen finden Sie bei Kaplaninternational.com.

Fotos: © Monanuma (oben) und rabbit75_fot – Fotolia.com

1 Comment

  1. Wahrscheinlich sind wir uns einig, dass es der beste Weg ist, eine Fremdsprache zu lernen, indem man in dem jeweiligen Land lebt und in die Sprache und Kultur „eintaucht“. Aber leider erfordert dies viel Zeit und Geld und ist daher nicht jedermann´s beste Wahl. Eine kostengünstige und effektive alternative Methode ist ein Online-Sprachkurs, wo du in deinem eigenen Tempo, wo und wann du lernen willst. Eines der besten Angebote ist Lingorilla mit vielen Video-Kursen und realistischen Szenen und unterhaltsamen Übungen kann man Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Deutsch als Fremdsprache lernen. Meine Studenten lieben Lingorilla.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.